web analytics

Wim Bogerd

Glücklich verheiratet mit zwei fast erwachsenen Kindern.
Nach langjährigen Berufsberufen als Finanzvorstand einer großen Organisation habe ich jetzt die Möglichkeit, meine Zeit und Energie in Institutionen zu investieren, die ihr Bestes für Menschlichkeit und Menschen tun wollen. Das könnte man in unmittelbarer Nähe machen, aber auch in einem fernen Land. Lege handen für Kambodscha / Baum für Hoffnung verbindet diese beiden Dinge: Ein guter Freund aus meiner Nähe widmet sein Herz und seine Seele, um den Ärmsten der Armen in Kambodscha zu helfen. Ich bin froh, ihm zu helfen, die „Hände für Kambodscha“ ein wenig weniger leer zu machen und freiwillig meine finanzielle und organisatorische Expertise zur Verfügung zu stellen, um die Organisation, die wir zu diesem Zweck gegründet haben. Bis jetzt habe ich Kambodscha zweimal besucht, und beide Male war ich von den Kambodschanern beeindruckt. Sie sind belastbar, vergeben und fröhlich. Gleichzeitig sind sie arm, aber unternehmungslustig. Aber auch hier sind Leute, die in Gefahr sind, in der Kälte ausgelassen zu werden. HIV infiziert, zum Beispiel, und Menschen, die in Gebieten leben, die früher von der Roten Khmer regiert wurden. Wir wollen ihnen helfen, ein besseres Leben zu haben.

Newsletter | Nieuwsbrief

Projects, Actions and Donation Reports |

Projecten, Acties en donatie verslagen

You have Successfully Subscribed!